Impressum  |  Kontakt

News

12.04.2010

Spielbericht TSG Balingen - SG Weildorf / Bittelbronn

Am gestrigen Sonntag sahen die Zuschauer eine deutlich verbesserte SG im Vergleich zum Hinspiel, welches die TSG noch deutlich mit 5:0 für sich entschied. Zwar war auch im gestrigen Spiel die TSG spielerisch deutlich überlegen, jedoch konnte der Gast durch eine gute Defensivarbeit, die TSG einigermaßen in Zaum halten. Trotzdem gab es am dem 2:0-Sieg nichts zu rütteln, denn für Offensivaktionen sorgte der Gast nur spärlich und so war es eine Frage der Zeit, bis der erste Treffer für die TSG fallen würde. Haben im ersten Abschnitt noch Fabian Maier, Fatith Özkahraman, Georgios Ioakimidis und Johann Ott sehr gute Möglichkeiten verschmäht, so war es zu Beginn der 2. Hälfte soweit; Fatith Özkahraman zirkelte einen Freistoß, nach einem Foulspiel an Georgios Ioakimidis, über die Mauer hinweg ins Tor der SG (52.).
Somit war der Bann gebrochen und die TSG bekam, bedingt durch die Führung, mehr Freiräume für ihre Offensivaktionen. Das 2:0 beruhte dann aber auf ein Gastgeschenk der SG.
Nach einem eigentlich verlorenen Ball der TSG setzte Georgios Ioakimidis energisch nach und der SG-Verteidiger spielte seinen Libero an, welcher bereits von Max Maier angelaufen wurde. Dieser Luchste dem SG`ler den Ball ab, ließ einen weiteren Verteidiger im Strafraum stehen und tunnelte den Keeper zum 2:0 (75.).

Alles im allen ein verdienter Sieg für die TSG gegen einen ordentlich auftretenden Gast. Sehr gut leitete der unparteiische Julian Lacher aus dem Kreis Freudenstadt die Partie.


  zurück zur Übersicht

Nächstes Spiel

FC Killertal 04 - SG

03.06.

Letztes Spiel

SG - SV Gruol

-:-

SG Weildorf/Bittelbronn II

 

SGM Spfr Isingen/TSV Brittheim - SG II

-:-

Eyachpokal

Eyachpokal Winter 2014


Eyachpokal Sommer 2013

- Webdesign -

KLAIBER Webentwicklung